England neu entdecken: Sprachreisen voller Tradition und Moderne

Englisch optimieren in London, Brighton oder Manchester

England verbindet historische Tradition und Moderne. Hier lassen sich nicht nur große Metropolen wie London besichtigen, sondern auch die britische Kultur erleben. Dabei lassen sich auch ideal die eigenen Englischkenntnisse verbessern.
Weitere Gründe für eine Sprachreise nach England gibt es hier.

Bei einer Sprachreise erlebt man Land und Leute und kann die Sprachkenntnisse direkt in der Praxis anwenden. Unvergessliche Erfahrungen werden mit Einblicken in die britische Kultur kombiniert. Das Vereinigte Königreich ist das Ursprungsland des englischen Sprachimperiums. Ausflüge nach Cambridge, London oder Manchester werden von den Sprachschulen vor Ort oftmals direkt angeboten.

Sprachreisen verbinden Lernen und Urlaub. Ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt verfolgt das Ziel, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern oder eine Fremdsprache zu erlernen. Die Sprachreisenden lernen durch den Aufenthalt die Kultur des Landes kennen und können persönliche Kontakte knüpfen. Der Unterricht beim Sprachkurs in England ist dabei auf die Bedürfnisse der Lerngruppe zugeschnitten und kann beim Anbieter nach Schwerpunkten, Orten und Alter ausgewählt werden.

Sprachreise nach London

Die Stadt an der Themse ist ein beliebtes Ziel für Sprachreisen. Das Sightseeing Angebot ist riesig. Ob London Eye, Big Ben oder die weltberühmten Wachsfiguren bei Madame Tussauds: Bei der Offenheit der Londoner können die Vokabeln direkt beim Fragen nach den besten City Tipps angewendet werden. Wer seine Englischkenntnisse bei einem anspruchsvollem Training in internationaler Atmosphäre verbessern möchte, ist in London genau richtig.

Englisch lernen an der Südküste

Brighton liegt knapp eine Stunde mit der Bahn von London entfernt. Der Glamour vergangener Tage ist immer noch spürbar. Europas High Society flanierte einst hier. Wer sich für eine Sprachreise nach Brighton entscheidet, taucht in die elegante Zeit des 18. und 19. Jahrhunderts ein. Großzügige Promenaden und historische Häuser machen Brighton aus. Reisende können ihr Englisch hier ideal mit Geschichte verbinden. Im Royal Theatre feiert so manches Theaterstück Vorpremiere. Ein Besuch im Theater ist ebenfalls eine tolle Möglichkeit, die Sprache zu hören und zu verstehen. Das Publikum in Brighton ist dabei sehr jung.

Fußball-Metropole Manchester

Sportbegeisterte Reisende sind in Manchester gut aufgehoben. Die Fußball-Metropole beheimatet zwei weltbekannte Fußball-Vereine: Manchester City und Manchester United. Zudem ist Manchester eine Universitätsstadt – sodass Sprachschüler in eine lebendige Stadt eintauchen können. Doch auch kulturell hat Manchester einiges zu bieten. Museen, Galerien und Theater machen die Freizeitgestaltung bunt.

Sprachreisen sind eine spannende Erfahrung, werten den Lebenslauf auf und bereichern. Nach der Schule, zwischen Bachelor- und Master-Studium oder bei einer Auszeit vom Job: Wer sich diese Erfahrung erlauben kann, sollte die Chance nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.