Isla Holbox – Alle Infos & Sehenswürdigkeiten zur relaxten Insel

Isla Holbox – Entspannte Trauminsel für Individualisten?
Es kommt wohl darauf an. Der einstige Geheimtipp ist heute natürlich keine unberührte Oase mehr – immer mehr hauptsächlich jüngere Reisende strömen im Zuge ihrer Mexiko/Yucatan Rundreise auf die beliebte Insel, nur 60 km Luftlinie von Cancún entfernt. 
Wie man die Insel selbst erlebt, kommt dabei letzlich auch stark auf die Bedingungen an: Ist gutes Wetter und herrscht gerade keine Algenplage? Dann findet man in der Tat eine wunderschöne Insel vor, auf der man die Seele baumeln lassen kann.
Ist das Gegenteil der Fall, hat man es eher schwer, sich mit Isla Holbox anzufreunden. Bei mir war, ganz im Gegensatz zu meinem Besuch auf Isla Mujeres leider letzteres der Fall und die Strände mit Massen an Algen übersät. Auch das Wetter war alles andere als traumhaft und die Straßen bzw. Wege bestanden aus riesigen Pfützen und Schlamm.
Der erste Tipp für einen Besuch von Isla Holbox (ausgesproschen: „Holbosch„) ist also, sich vorher über das Wetter und die Bedingungen zu informieren. Sonst können die Erwartungen des relaxten Paradieses leider schnell enttäuscht werden.


Anreise nach Isla Holbox

Die Anreise nach Isla Holbox erfolgt über den Ort Chiquila und anschließend per Fähre.
Wer es etwas luxuriöser haben möchte, kann sich sogar ein Kleinflugzeug ab Cancún chartern (ab ca. 400€/Flugzeug mit 5 Personen).

Anreise nach Chiquila

Der kleine Ort Chiquila ist etwa 2 Stunden Fahrtzeit von Cancún entfernt.
Wer mit dem Mietwagen anreist, parkt sein Auto auf den dafür vorgesehenen Langzeitparkplätzen vor Ort für etwa 100 Peso je 24 Stunden.

Auch mit dem ADO Bus kann angereist werden. Die Verbindungen sind allerdings begrenzt. Je nachdem von wo man anreist, gibt es teilweise nur 1 Verbindung am Tag. Die Optionen sollten daher auf jeden Fall vorher geprüft und das Ticket möglichst schon vorab (z.B. online) gekauft werden.
Von Cancún aus gibt es auch andere Busunternehmen, wie z.B. Noreste oder Oriente, welche Chiquila gewöhnlich anfahren. Diese sind günstiger, benötigen aber auch länger.
Einen verlässlichen Fahrplan der Busverbindungen kann ich zurzeit nicht geben, da durch die Corona Krise die Busverbindungen offenbar reduziert wurden und sich ständig ändern können. Sobald der Tourismus wieder voll da ist, kann man davon ausgehen, dass die Verbindungen auch wieder angepasst werden.

Mit der Fähre nach Isla Holbox

Am Fährhafen von Chiquila hat man die Auswahl zwischen zwei Fähranbietern, die sich zeitlich abwechseln, d.h. jede halbe Stunde fährt einer der beiden Anbieter. Wenn du ankommst, kaufst du also einfach ein Ticket für die nächste Fähre.
Das Ticket kostet 200 Peso für eine Richtung.
Die Fähren fahren täglich von 5:00 bis 20:30 Uhr (Stand 2021).

Die Überfahrt dauert dann etwa 30 Minuten.

Auf Isla Holbox angekommen, läufst du dann gewöhnlich einfach zu deiner Unterkunft.
Als Taxis, wenn benötigt, dienen Golfcarts.


Isla Holbox erkunden – Aktivitäten & Sehenswertes

Isla Holbox
Ressorts auf dem Weg nach Punta Coco

Bei gutem Wetter könnte man auf Isla Holbox wohl allein Tage damit verbringen, einfach leben und leben zu lassen, abzuschalten und den Urlaub zu genießen. Zahlreiche gemütliche Strandbars tun ihr übriges.
Wer vom relaxen genug hat, kann sich aber auch zu ein paar „Sehenswürdigkeiten“ aufmachen.
Für weite Strecken empfiehlt es sich, ein Fahrrad auszuleihen (ca. 150 MXN). Alternativ gäbe es auch die Möglichkeit, ein Golfcart für etwa 1000 MXN zu nehmen.
Wer nichts gegen lange Strandspaziergänge hat, kann es aber auch zu Fuß versuchen.
Immer mitnehmen sollte man Moskitosprays (z.B. Nobite), denn das ist leider ein Nachteil auf Isla Holbox. Sobald man etwas vom Strand weggeht, finden sich die Stechmücken zuhauf.

Punta Cocos

Punta Coco Isla Holbox

Der Strand Punta Cocos liegt am südwestlichen Ende der Insel und ist relativ abgeschieden und ruhig.
Dich erwartet seichtes Wasser, Vögel (oft auch Flamingos) und eine dem Strand angeschlossene natürliche Lagune.
Der Punta Cocos ist vom Zentrum des Orts, wenn am Strand gelaufen, etwa 3 km entfernt, also gut zu Fuß als ausgedehnter Strandspaziergang zu bewältigen. Bereits auf dem Weg passierst du viele, einigermaßen leere Strandabschnitte und kleine Ressorts.

Isla Holbox Vögel

Als Einstieg, um die Insel ein wenig zu erkunden ist der Punta Coco sicher keine schlechte Idee. Bei gutem Wetter ist übrigens auch der Pier an Punta Cocos ein toller Ort für einen fantastischen Sonnenuntergang.

Punta Mosquito

Dieser sympathisch klingende Ort bezeichnet einen Strand bzw. vielmehr eine große Sandbank auf der es zur richtigen Zeit (am besten wohl von April bis Oktober) Unmengen an Flamingos und anderen Wasservögeln zu beobachten gibt.
Der Weg ist allerdings weitaus beschwerlicher, als zum Punta Coco. Vom Ortszentrum sind es ca. 6 km einfache Strecke zum Punta Mosquito. Wer ein Fahrrad hat, kann zumindest einen Teil der Strecke am Strand entlang fahren.
Die letzten 2-3 km gilt es dann allerdings, durch teilweise kniehohes Wasser über die langgestreckte Sandbank zu laufen. Es ist daher empfehlenswert, die Tour möglichst morgens zu starten, sodass man nicht dauerhaft in der Mittagshitze unterwegs ist.
Am Vormittag ist zudem Ebbe, d.h. das Wasser auf der Sandbank ist nicht ganz so hoch. Nachmittags dagegen kann es bei Flut schwierig sein, noch auf der Sandbank zu gehen. Dann ist es womöglich nötig direkt am Strand zu gehen und einen Fluss zu überqueren, in dem Krokodile leben.
Die aktuellen Gezeiten findest du hier.

Street Art auf Isla Holbox

Street Art Isla Holbox
Selbst im Wasser findet man noch Street Art

Der Ort auf Isla Holbox an sich gefiel mir zwar nicht so besonders, aber er hat auch einige typische mexikanische Facetten. Street Art z.B. findet man auf Isla Holbox an allen Ecken. Wenn man ein wenig die Augen offen hält, sollte man bei einer Runde durch die Gassen das ein oder andere Kunstwerk entdecken können.

Weitere Aktivitäten, Touren und Sehenswürdigkeiten

Isla Holbox

Das gibt es noch auf Isla Holbox zu tun:

  • Schnorcheln mit Walhaien: Wie auch von Isla Mujeres aus, hast du ab Isla Holbox die einmalige Gelegenheit, von Juni bis September auf einer Bootstour mit den bis zu 10 m großen Tieren zu schnorcheln.
    Die Touren kosten meist um die 150 US$, gehen dafür aber den ganzen Tag. Buchen kannst du diese einfach vor Ort oder z.B. mal auf Getyourguide schauen.
  • Tres Islas Tour: Eine Tour, die fast jeder Touranbieter auf Isla Holbox im Programm hat. Die Inseln Isla Pasion (naturbelassene Strände/tolle Vegetation) und Isla Pajaros (Vogelparadies), sowie die Cenote Yalahau (natürliches Wasserloch) stehen auf dem Programm.
    Die Kosten der Tour starten ab etwa 400 MXN (ca. 17€).
  • Leuchtendes Plankton: Auch auf Isla Holbox gibt es Strände mit fluoreszierendem Plankton, welches bei Bewegungen z.B. durch Wellen meist grünlich leuchtet. Lokale Taxifahrer kennen die passenden Strände meistens und können dich bei Dunkelheit dort hin bringen für 200 Peso.

Tipps zu Unterkunft und Restaurants

Hotel/Unterkunft auf Isla Holbox

Sehr empfehlenswert zu einem guten Preis ist das „Hotel Para Ti“ (Booking.com), ein reines Erwachsenenhotel mit zentraler Lage.
Das Zimmer mit Kingsize Bett, Klimaanlage Balkon und Frühstück gibt es für etwa 90€.
Eine Dachterrasse mit Himmelbetten, Hängematten, Liegen und ein stylischer Pool runden das Para Ti ab.

Für Alleinreisende Budget-Reisende/Backpacker ist die beliebteste Adresse das „Tribu Hostel“ (Booking.com).
Das Bett im 8-Personen-Schlafsaal gibt es für etwa 15€. Wer dort übernachten möchte, muss seine Reservierung zumindest in der Hauptsaison schon oft Wochen im Voraus vornehmen, da das Tribu Hostel meistens ausgebucht ist.

Wenn das Budget keine Grenzen kennt, ist das Holbox Casa Punto Coco“ (Booking.com) empfehlenswert. In einer Top Lage direkt am schönen Playa Coco bietet die Anlage luxuriöse Zimmer ab ca. 200€ für das Doppelzimmer bis hin zu ca. 400€ für die außergewöhnliche Deluxe Suite mit Whirlpool.

Empfehlenswerte Restaurants auf Isla Holbox

Taco Queto: 
Immer etwas los ist in diesem typisch mexikanischen Taco-Laden, der immer abends geöffnet ist. Viele Einheimische sind hier zu Besuch und die Preise sind günstig. Man sitzt schlicht auf Plastikstühlen und Tischen, aber das Essen ist umso besser. Es ist nicht immer einfach einen Platz zu finden und der Service braucht manchmal auch etwas länger. Wer aber gut, günstig und typisch essen möchte, ist hier richtig.
Hier auf Google Maps.

ROOTS:
Die Adresse für gute Holzofenpizza. Man sitzt relativ rustikal an runden hölzernen Tischen auf Baumstümpfen. Die Pizza kostet etwa 200 Peso.
Hier auf Google Maps.

Le Jardin:
Der Tipp für gutes Frühstück. Es gibt guten Kaffee und vernünftige Baguettes, Croissants, etc.
Geöffnet von 8:30 – 12:30 Uhr.
Hier auf Google Maps.

Las Panchas:
Tolles, kleines Restaurant für die Mittagszeit und den frühen Abend, um leckere Fischgerichte und Ceviche zu verspeisen. Meistens gibt es auch ein Gericht des Tages zum günstigen Preis.
Hier auf Google Maps.


Fazit zu Isla Holbox

Isla Holbox Strand

Isla Holbox sollte als entspannter Teil einer Yucatan Rundreise auf dem Programm stehen, wo man sich z.B. nach den zahlreichen Maya Tempel Besuchen gut erholen kann.
Zuvor sollte man aber immer die aktuelle Lage checken, was die Menge an angespülten Braunalgen angeht, sowie den Wetterbericht ansehen. Ist beides schlecht, würde ich persönlich von einem Besuch abraten und stattdessen z.B. Isla Mujeres besuchen, wo die Situation zur gleichen Zeit ganz anders sein kann.

Wenn die Zeichen jedoch gut stehen, hat man eine paradiesische Insel vor sich, in der jede Hektik vergessen ist. Ob man den ganzen Tag auf der Strandliege Cocktails trinkt, badet oder lange Strandspaziergänge macht – ein relaxter Aufenthalt ist garantiert.


Warst du schon einmal auf Isla Holbox oder möchtest noch etwas wissen?
Schreib‘ doch in die Kommentare!

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Ja? Dann bedanke dich doch mit einem „gefällt mir“ oder teile den Artikel 😉


Für deine Reisen empfehle ich dir außerdem die kostenlose VISA Kreditkarte der Hanseatic, mit der du weltweit kostenfrei Bargeld abheben kannst und vieles mehr.

Weitere Infos dazu


Alle Bilder zu Isla Holbox

Zum Abschluss gibt es wie üblich die Galerie zu Isla Holbox mit einer Auswahl an Bildern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.